Hildegard von Bingen Bärwurz-Birnhonig-Kur Rezept - Anleitung mit Bildern

von Simon Frey

Der Herbstbeginn ist traditionell die richtige Zeit für die Hildegard von Bingen Bärwurz-Birnhonig-Kur. Auch wenn die Kur grundsätzlich das ganze Jahr angewendet werden kann, sind die im Herbst gereiften Birnen ideal um diese Kur zur Entschlackung durchzuführen.
Hier zeigen wir Ihnen mit entsprechenden Bildern und Beschreibung, wie Sie die Birnhonig-Kur nach Hildegard von Bingen ganz einfach selbst herstellen und anwenden können!
Was wird benötigt?
Zutaten für eine Kur (ca. 3 Wochen):

ca. 2 kg frische Birnen
350 g Bienenhonig 
2 Packungen Bärwurz Birnhonig Mischpulver 70g
 
    Wie lange wird die Kur durchgeführt?
    Die Birnhonig Kur wird nach Hildegard von Bingen ca. 3 Wochen lang durchgeführt. Es hat sich jedoch bewährt, den "Birnhonig" auf zwei Mal herzustellen (also je eine halbe Kur-Menge), um eine bessere Haltbarkeit zu erreichen. Eine 70g-Packung fertiges Mischpulver reicht daher für eine halbe Kuranwendung nach Hildegard von Bingen - achten Sie daher beim Einkauf des Bärwurz-Birnhonig-Mischpulvers auf Ihre gewünschte Kurdauer und nutzen Sie unsere Doppelpack-Aktion!
     
    Zubereitung
    Los geht's: Neben den Birnen, dem Honig und den Mischpulver-Päckchen benötigen Sie nur noch ein Schneidbrett, einen Topf und einen Stampfer oder ein Püriergerät.
    Bärwurz Birnhonig Zutaten
    Jetzt die Birnen waschen, vierteln und einfach vom Kerngehäuse befreien. Dann in kleine Stücke schneiden und ab in den Kochtopf! So lange kochen bis die Birnenstücke schon weich sind. Absieben und das Kochwasser anschließend wegleeren.
    Bärwurz Birnhonig Birnen schneiden
    Nun den Honig erwärmen (nicht kochen) und mit dem Bärwurz Birnhonig Mischpulver und den weichgekochten Birnen vermengen.
    Bärwurz Birnhonig Zutaten vermengen
    Vermischen Sie nun alles gut und verwenden Sie entweder einen Stampfer, um eine Art Mus zu erzeugen, oder - wenn Sie das Mus besonders fein möchten - verwenden Sie zum Beispiel ein Handpüriergerät.
    Bärwurz Birnhonig Fertige Kur
    Füllen Sie das fertige Mus nun einfach in Gläser ab und stellen Sie dies zugedeckt in Ihren Kühlschrank. Nur noch über Nacht stehen lassen und am nächsten Morgen können Sie schon mit der Bärwurz-Birnhonig-Kur beginnen.
    Anwendung
    Morgens 1 Teelöffel
    Mittags 2 Teelöffel
    Abends 3 Teelöffel
    Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und bestes Wohlbefinden!